Im Rottal ist immer was los – auch zur Winterszeit

– Wenn es geschneit hat und der Rottauensee zugefroren ist, können Sie auf gespurten Loipen rund um das Erholungsgebiet in beiden Richtungen je 6 km Skilanglaufen oder Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen oder mit und ohne Hund wunderschöne Winterwanderungen machen

 

– oder Sie können „warm baden, wenn`s kühl ist“ in den biszu 36 ° heißen Thermal-Außenbecken im nahe gelegenen Bad Birnbach oder sich dort in einer der reichhaltigsten Saunalandschaften Europas stundenlang wohl fühlen (siehe Thermalbad Birnbach unter „Freizeit“)

– oder nach dem neu aufgelegten Kunstführer „Gotik Tour“ des Landkreises Hunderte von

Kleinodien dieser mittelalterlichen Kunstepoche entdecken. Das Rottal ist ein wahrer Pfaffenwinkel der Gotik!

 

 

 

 

-oder im Europareservat „Vogelschutzgebiet Unterer Inn“ vom Vogelbeobachtungsturm  bei Ering die verschiedensten seltenen Vogelarten aus Mitteleuropa beobachten und den wahrhaft ohrenbetäubenden Lärm tausender verschiedener Enten und Wasservögel hören

 

 

 

 

-oder am Abend im 10 km entfernten Theater an der Rott in Eggenfelden eine der farbenfrohen Aufführungen anschauen

 

 

 

 

 

-und wie wär`s am Wochende mit einem lustigen Faschingsball die in allen Städten und Märkten des Landkreises zur Faschingszeit statt finden.

Es ist immer was los im Rottal und reichlich Bayern gibt`s obendrein!